Einhorn und Monster – perfekt für die Büchertasche zum Schulanfang

Hallo,

hier in Bayern haben die Ferien noch nicht mal begonnen und doch ist es an der Zeit auch an den Schulanfang zu denken. Hierfür hab ich kleine Büchertaschen gebastelt, in die so manche Leckerei oder – als Alternative zu Süßkram – z. B. auch ein Fidget Spinner passt:

Die linke Schultasche ist für die Einhorn-Fans und die rechte für diejenigen, die eher der Monster-Fraktion angehören.
Verwendung fand neben Farbkarton in Wassermelone, Petrol, Flüsterweiß, Schwarz, Glutrot, Olivgrün und etwas Osterglocke auch  Design- und Glitzerpapier aus dem Restekistchen. Dort fanden sich auch die Kulleraugen für das Einhorn und kleine Neodym-Magnete.

Das Monster entstand mit Hilfe der alten Eulenelementstanze:

  • Körper – Eulenkörper in Glutrot auf den Kopf gestellt
  • Punkte – Eulenaugen in Olivgrün und Schwarz
  • Mund – den unteren Bereich des Körpers in Schwarz ausstanzen, Füße abschneiden und nochmal einen schmalen Bogen „abstanzen“

Das Einhorn ist der Eulen- und der Fuchsstanze entsprungen.
Na, du erkennst bestimmt die Einzelteile, oder?

 

Sowohl für die Büchertaschen, die ich mit dem Geschenktütenboard gemacht habe, als auch für das Einhorn gibt es massig Anleitungen im www, deshalb hab ich heute darauf verzichtet. Gib einfach mal Punchart auf Pinterest  ein … du wirst mit Sicherheit fündig werden – mit ein Grund dafür, hier keinen Link anzugeben – ich hab keine Ahnung, wer ursprünglich die Idee dazu hatte.
Falls du die/den UrheberIn der Projekte kennst oder es vielleicht sogar selbst bist, melde dich bitte, dann verlinke ich dich hier sehr gerne.

Hast du eigentlich auch so ein Kistchen, in dem sich allerlei Materialien und Werkzeuge  ansammeln, die ungeduldig darauf warten, endlich verarbeitet zu werden? Bestimmt ;-)
Ich habe beschlossen, immer wieder mal auch zu  „alten“ SU-Produkten bzw. in meine Restekiste zu greifen, es sind einfach zu schöne Sachen darunter.

Ach ja, die Sprüche, fast vergessen:

Ach und nicht vergessen, mit einem Kommentar, Blogabo, Teilen auf FB,  … kannst du dir ein Los für meine Verlosung Ende diesen Monats sichern. Weitere Infos dazu findest du hier.

Liebe Grüße

Karin

 

Traurige Anlässe …

… gehören leider zum Leben dazu und so gab es wieder Trauerkarten zu werkeln. Es stimmt schon sehr traurig, wenn ein Mensch, der noch so schöne Pläne hatte, aus dem Leben gehen muss …


Für die rechte Karte habe ich zum Produktpaket Jahr voller Farben, genauer gesagt zu den Thinlits Aus jeder Jahreszeit,  gegriffen, die Blätter finde ich so schön, allerdings war es mir gar nicht nach Farbe und deshalb hab ich Schiefergrau, Anthrazitgrau sowie Schwarz und als „Lichteffekt“ Seidenglanz-Karton verwendet.

 

 

Die Idee für das Kreuz auf der Karte habe ich so ähnlich mal bei einer Kollegin auf Facebook gesehen, weiß aber leider nicht mehr von wem die Inspiration kam. Zwischenzeitlich gibt es sehr viele, die sich, wie auch ich, dadurch inspirieren ließen.
Lieben Dank für das Teilen der Idee!

Ich habe die länglichen „Wellen“ aus  den Thinlits Wunderbar verwickelt einmal in Anthrazitgrau und einmal in Schwarz ausgestanzt, ineinander verflochten und teilweise die Lücken in der jeweils anderen Farbe gefüllt. Ganz ausfüllen wollte ich die Teile nicht, denn auch das Licht gehört zum Tod.

Die Textstempel stammen aus den Sets Doppelt gemoppelt bzw. Blühende Worte.

Liebe Grüße

Karin

 

Bonustage und Anleitung für Finanzspritze

Hallo,

gestern war ich mit meiner Schwester als Aussteller auf unserem ersten Kunstmarkt in Colmberg auf dem Gutshof. Ein kleiner, aber feiner Kunstmarkt in nettem Ambiente mit noch netteren Nachbaraustellern – liebe Grüße an Gerlinde (ich hoffe, ich erinnere deinen Namen richtig ;-) – und zum Glück fast ohne Regen ;-)

Ja, das Foto sieht etwas schräg aus, wir hatten leider einen etwas abschüssigen Platz bekommen, aber dadurch ließen wir uns nicht unterkriegen. Und das war , was meine Produkte anbelangt, der „Renner“ bei unseren Besuchern:

Die Finanzspritze ist schnell und einfach gemacht:

So eine Finanzspritze kann ja jeder mal brauchen, oder?

Vor allem, wenn ich im Jahreskatalog blättere und der Herbst-/Winterkatalog kommt ja auch ganz bestimmt…

apropos, bei SU sind jetzt im Juli wieder bonustage abgesagt!

Vom 1. bis zum 31. Juli gibt es im Rahmen der Aktion „Bonustage“ bei jeder Bestellung für je 60 € Bestellwert (Katalogpreise zzgl. Versandkosten) einen Gutschein im Wert von 6 €, der vom 1. bis zum 31. August einlösbar ist.  Die Gutscheine-Codes können für beliebige Produkte, ausgenommen Startersets und Geschäftsmaterialien, eingelöst werden.

Nach oben sind keine Grenzen gesetzt! Also nutze doch die Gelegenheit, um dein Grundzubehör aufzustocken oder dir etwas von deiner Wunschliste zu gönnen.

Hier nochmal die Erklärung zu den Bonustagen:
Pro Bestellung ab 60 Euro erhältst du eine Email mit dem bzw. den Codes, d.h. also bei einer Bestellung in Höhe von 120 Euro stehen zwei Codes in dieser Email. Wenn du die Bonustage nutzen möchtest, musst du auch unbedingt deine Email-Adresse angeben!
Gibst du im Juli noch eine weitere Bestellung auf, erhältst du ab 60 Euro Bestellwert eine weitere Email mit Codes. Diese Mails mit den Codes bitte unbedingt aufheben, da sie nur einmal verschickt werden und keine Möglichkeit besteht die Codes wieder zu erhalten!

Die Bonustage gelten für alle Bestellungen bei mir oder im Online-Shop, auch im Rahmen von Workshop-Bestellungen, bei Stempelparties oder auch bei Sammelbestellungen (die 60-Euro-Grenze zählt immer pro Kunde, nicht pro Gesamtbestellwert!).

Du kannst dich nicht entscheiden? Das kann ich verstehen, geht mir auch immer so. Deshalb:
Beim Leporello-Workshop am 22.7. – weitere Infos zum Workshop demnächst – kann ich dir gerne ein paar Tipps geben.

Die drei oben verwendeten Stanzen kann ich dir auf jeden Fall jetzt schon empfehlen – ich greife sehr häufig auf sie zurück und werde sie ganz bestimmt nicht mehr hergeben, da sie zeitlos und vielseitig für alle Projekte egal zu welchem Thema passen.

Und wenn du auch schon etwas SU-infiziert bist und gerne Demo werden möchtest, dann solltest du auch einen Blick auf diesen Beitrag werfen:

Mit dieser Ankündigung verabschiede ich mich und schick dir

Liebe Grüße

Karin

 

Weihnachten im Juli für neue Demos!

Hallo,

ja, ich war auch im ersten Moment schockiert!
Waaas? Weihnachten war doch eben erst, mir graut jetzt schon vor den Weihnachtmännern in den Supermarktregalen ab September.
ABER: bei genauerem Betrachten verbirgt sich hinter dieser Ankündigung von SU eine tolle Möglichkeit, falls du selbst als Demo einsteigen möchtest!

Ich würde mich freuen, wenn du in mein Team kommst und dir dadurch jetzt im Juli neben den normalen Vorteilen einer Demo auch die besonderen zusätzlichen Vorteile durch diese Aktion sicherst.

Zusätzlich zu den normalen Vorteilen und dem Starterpaket erhältst du bei deiner Registrierung im Zeitraum Juli folgende Produkte geschenkt:

Diese Produkte benötigst du auf jeden Fall beim Werkeln. Außerdem erhältst du noch das Stempelset Wie ein Weihnachtslied dazu:

Die Produkte werden automatisch zu deiner Startersetbestellung hinzugefügt.

Kurz und knapp nochmal:
Zwischen dem 1. und dem 31. Juli bekommt jeder Neueinsteiger ein Geschenkpaket mit Basisprodukten (im Wert von 63,50 € ) sowie das Stempelset Wie ein Weihnachtslied (im Wert von 24 € ) gratis zum regulären Starterset dazu!
Das bedeutet, dass Neueinsteiger im Juli Produkte und Geschäftsmaterialien im Wert von sage und schreibe 262,50 € für lediglich 129 € (mit gratis Porto) bekommen! Na, wenn das keine schöne Bescherung ist!

Dieses Angebot versöhnt einen dann auch wieder mit Weihnachten im Juli, oder?

Du möchtest in mein Team kommen und hast noch Fragen?

Hier findest du weitere Infos. Melde dich bei mir, dann können wir deine Fragen klären und alles unverbindlich besprechen.

Du hast keine Fragen mehr und dein Entschluss steht bereits fest?

Hier gelangst du direkt zum Onlinevertrag. Wichtig: wenn du in mein Team möchtest, musst du unbedingt diesen Link verwenden.

Ich freu mich sehr über Menschen, die die Begeisterung mit mir teilen möchten.

Liebe Grüße

Karin

Verlosungszeitraum verlängert!

Hallo,

nachdem ich während der letzten 14 Tage meinen Blog sträflich vernachlässigt habe, habe ich beschlossen die Verlosung zum einjährigen Blogbestehen etwas auszuweiten:

Du kannst dich jetzt
bis zum 30.06. 30.07.2017,  23:59 Uhr
an meiner Verlosung beteiligen!

Nähere Infos dazu findest du hier:

Explosion Purse Box – inspired by Nadine Köller & Verlosung zum 1-jährigen Blogbestehen

Und hier (KLICK) kannst du einen Blick darauf werfen, was mich abgehalten hat :wacko:

Eine guten Start in die Woche, ich melde mich bald wieder direkt vom Basteltisch ;-)

Liebe Grüße

Karin