Candy Wrap Box – Anleitung

Hallo,

beinahe hätte ich es vergessen :wacko:

Ich hab dir ja die Anleitung für die Candy Wrap Box versprochen, sobald das Goodie-Buch fertig ist.

Zum besseren Verständnis habe ich dieses Video erstellt, in dem ich dir die einzelnen Schritte genau zeige::

Material und die Maße

Farbkarton (FK) 17,5 cm x 21 cm (1x) – Calypso
  • Kurze Seite des FK falzen bei 1,5 cm (links anlegen) und 4 cm – 8 cm – 12 cm (rechts anlegen)
  • Lange Seite des FK falzen bei 2,5 cm (links anlegen) und 5 cm (rechts anlegen),
    FK um 180° drehen und Falzung wiederholen
Designpapier 3,6 cm x 10,6 cm (4x) – Gänseblümchen
  • DP auf allen vier Seitenfeldern aufkleben
  • Klebelasche zuschneiden und Seite der Box zukleben
Verschließen der Box
  • Box senkrecht stellen
  • Alle 4 Seiten gleichzeitig nach innen drücken, halten und mit den Fingern die Oberkanten der Seitenlinien wieder vorsichtig nach außen ziehen, Box füllen und auf der anderen Seite wiederholen

Tipp: Das Verschließen der Box ist etwas tricky. Folge dabei leicht drehend in Richtung der schrägen Falzlinien, um die Enden der Box „aufzublättern“

Dekomaterial nach Wunsch, hier

Box nach Wunsch dekorieren und bitte einem lieben Menschen eine kleine Freude machen!

In diesem Sinne hoffe ich, du freust dich über die Anleitung und wünsche dir viel Spaß beim Nachbasteln  ;-)

Liebe Grüße

 

 

Karin

Octopussy

Hallo,

007 lässt grüßen, erinnerst du dich?

Mein Sonntag stand ganz im Zeichen von Punchart und ich bin sicher, James Bond hätte seine Freude an meinem Octopussy gehabt  :-)

Wir Demos tauschen einfach sehr gerne Ideen aus  und so habe ich mich auch zum Thema Punchart an zwei Büchern beteiligt. Die Idee stammt nicht von mir, sondern von Kirsten Andresen, und ich finde Octopussy zu niedlich, also hab ich mich unter anderem auch dafür eingetragen.

Du benötigst dafür die Weiterlesen

Anleitung Mini-Album mit Knopfloch-Bindung (Teil 2)

Hallo,

und hier nun wie versprochen die Anleitung für diese besondere Art der Buchbindung – die Knopfloch-Bindung.

Und da sich das mit Worten gar nicht so einfach erklären lässt, gibt es natürlich wieder ein Video dazu:

Im Video habe ich das  Album mit Häkelgarn gebunden. Dann fiel mir Stickgarn ein und so hab ich es kurzerhand nochmal neu gebunden. Perlgarn glänzt etwas.

In der Kombination mit dem Designpapier Zum Verlieben gefällt mir das weitaus besser und auch zu meinen selbst gedrehten Glasperlen wirkt es viel schöner.
Zusätzlich habe ich auch noch alle paar Seiten eine Doppelseite des Designpapiers eingefügt – schade, dass dieses Designpapier Ende Mai wieder aus dem Sortiment verschwindet   :-(

Du kannst dir natürlich auch sehr gerne nochmal die Slideshow ansehen und / oder das Video mit der Anleitung für den Einband und wenn dir mein Beitrag gefällt, dann freu ich mich natürlich auch über ein Däumchen nach oben :good:

Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche!

 

Liebe Grüße

Karin

 

 

Anleitung Mini-Album mit Knopfloch-Bindung (Teil 1) und Gewinnspiel

Hallo,

 

 

heute gibt es wie versprochen die Anleitung zum Mini-Album mit Knopfloch-Bindung von letzter Woche. Inspiriert hat mich zu diesem Album Mel – danke dir, Mel.

 

So ein Album ist ja doch etwas aufwändiger, deshalb gibt es diese Woche Teil 1 der Anleitung – der Einband des Albums für dich:

Wie hat dir mein Video gefallen? Ist die Anleitung verständlich?

In Teil 2 zeige ich dir dann nächste Woche wie die eigentliche Knopfloch-Bindung gemacht wird.

 

Das Album war ja ein Geschenk für Nadine von www.stempelmami.de und bei ihr solltest du unbedingt vorbei schaun! Um mit uns allen zu feiern, veranstaltet Nadine ein Gewinnspiel mit tollen Preisen – hier geht’s lang!

 

Liebe Grüße

Karin


Verwendete Stampin‘ Up! Materialien:

102300 Papierfalter129722 Papierschneider