Jahr voller Farben

Hallo,

ich hoffe, du hast ein wunderschönes, sonniges Wochenende im Garten verbracht?

Ich ja, so ein super Wetter muss man doch genießen! Deshalb gibt es heute auch nur einen kleinen Beitrag von mir für dich :-)

Jahr voller Farben – das klingt doch verlockend, oder? Weiterlesen

Abgehoben in den Wolken

Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein…

Heute geht es hoch hinaus – nur bildlich gesprochen, keine Sorge.
Ich hatte ja am Freitag Geburtstag und da möchte ich mich noch bei meinen Gästen für den schönen Abend bedanken. Und das ist dabei rausgekommen:

Dankeschön - Abgehoben In den Wolken

Nein, ich hab keine Heißluftballonreise bekommen, ich hatte einfach nur einen schönen Abend mit netten Gästen!
Also ein herzliches Dankeschön an alle meine Gäste, es war wirklich schön, dass ihr da wart!

Verwendet habe ich für die Karte ein Produktset, bestehend aus dem Stempelset Abgehoben und den Framelits Formen In den Wolken aus dem aktuellen Frühjahr-Sommerkatalog. Auch aus diesem Katalog ist das Designerpapier im Block Liebe Grüße mit dem ich den Heißluftballon hinterlegt und das kleine Herz in der Ecke ausgestanzt habe.
Alle Materialien findest du wie immer im Anschluss an meinen heutigen Beitrag. Durch einen Klick auf die Bildchen gelangst du direkt zum jeweiligen Artikel in meinem Onlineshop.

Für dich hab ich jetzt noch eine kleine Slideshow zur Entstehung der Karte:

Hast du auch schon etwas mit den neuen Materialien gewerkelt?

Ich wünsch dir eine schöne Woche,
liebe Grüße

Karin


Verwendete Stampin‘ Up! Materialien:

   

Papierschneider143263S Big Shot

   Flink-Fix-Spezialklebeband Fast FuseMini Glue Dots KlebepunkteSU Dimensionals

Adventskistchen 2016 – Tag 23

Morgen Kinder wird’s was geben…

Heilig Abend steht bevor, bist du schon fertig mit den Vorbereitungen?
Bei mir steht heute nochmal gründlich durchputzen, dann Christbaum aufstellen und Schmücken auf dem Programm. Ach ja und einkaufen…

Heute hab ich nochmal eine Karte für dich:


Zuerst hab ich in Aquarelltechnik ein Stück Aquarellpapier in Zarte Pflaume gestaltet.

Mit den Framelits Stern-Kollektion sind schnell die Sterne ausgestanzt. Auf den zweitgrößten der Sterne wird der Spruch aus dem Set Drauf und dran (ha, schon wieder, scheint so als wäre das dieses Jahr mein Lieblingstexte-Set) in weiß embosst.

Um den Stern aus silbernem Glitzerpapier zu bekommen, hab ich einfach die Umrisse des zweitgrößten Framelits aufgezeichnet und mit der Schere ausgeschnitten. Die nächste Größe der Framelits wäre zu groß und der Glitzerrand zu breit gewesen.

Zu guter Letzt alles aufkleben, teilweise mit Dimensionals, mit Metallic-Flair Silber und Basic Strassschmuck dekorieren. Den kleinen Silberstern hatte ich noch in meinem Bastelfundus.

Die beiden Bänder gibt es im Kombipack in Silber und Zarte Pflaume, mit etwas Fast Fuse bleiben sie an Ort und Stelle.

Das war es für heute, viel Spaß bei deinen Vorbereitungen fürs Fest!

Liebe Grüße

Karin

 

One Sheet Wonder im Spätsommer

Ein-Blatt-Wunder – so heißt es auf deutsch, aber das klingt leider nicht so gut, oder?

Wie auch immer, in meinem heutigen Beitrag geht es darum, aus einem flüsterweißen A4-Farbkarton selbst ein Designpapier zu gestalten, dieses in verschiedene Teile zu schneiden, um damit mehrere Karten zu werkeln.

Bei diesen wunderschönen Spätsommertagen habe ich mich von einer Kollegin aus England (M. Last) inspirieren und Blumen „erblühen“ lassen. Aber sieh selbst:

Zunächst wird Weiterlesen