Inspire Copy Share – Goldener Oktober – Blog Hop Team Stempelmami

Blog Hop Zeit bei Team Stempelmami – schön, dass du vorbei schaust!

Herzlich willkommen bei unserem „Inspire – Copy – Share“-Blog Hop

Jeder Blog Hop ist immer wieder spannend, aber diesmal bin ich so richtig, richtig neugierig, denn dieses mal hab ich die Ehre, meine Teamkolleginnen zu inspirieren.
Da guckt frau sich so ihren Blog an und denkt, oh je, hoffentlich ist da auch wirklich was Inspirierendes dabei  :scratch: Jede Kollegin sucht sich nämlich diesmal eines meiner Projekte aus, lässt sich davon inpirieren, kopiert es in ihrem eigenen Stil und teilt es mit uns allen ;-)

Ich durfte mir auch ein Thema aussuchen und wenn ich die letzte Woche so anschaue, hab ich genau das richtige Thema gewählt: Goldener Oktober – herrlich!
Die Projekte aller Teilnehmerinnen findest du übrigens gesammelt auf dem Blog von Nadine. Mit einem Klick auf das BlogHopBild am Ende meines Beitrags gelangst du direkt dorthin. Besuch bitte auch die Blogs der anderen Mädels und vielleicht magst du uns ja auch einen Kommentar und ein Däumchen hoch oder Gefällt mir  hinterlassen ;-)

Auch ich habe mir natürlich ein Projekt ausgesucht, dass ich neu und vor allem passend zum Thema „Goldener Oktober“ gestaltet habe – hier ist das frühere Projekt:

Und so sieht meine neue Version aus:

Es ist eine Box, die ich mit dem Envelope Punchboard aus Farbkarton Espresso hergestellt und mit einer Banderole aus Vanille Pur versehen habe:

Hier findest du die Video-Anleitung zu dieser Art von Box.
Die Maße passt du einfach an den Inhalt der Box an. Mit dem Rechner für das Stanz- und Falzbrett für Umschläge (=EVP = Envelope Punchboard) geht das Anpassen ganz einfach.

Die Banderole habe ich mit den Blättern und dem Spruch aus dem Produktpaket Jahr voller Farben bestempelt.
Das filigrane Blatt ist Teil der Thinlits Aus jeder Jahreszeit (gibt es als Produktpaket mit dem Stempelset – Ersparnis 10% – siehe unten) , den Kreis habe ich mit der 1 3/8″-Stanze gestanzt.

Das besondere Etwas…

…an diesen beiden Teilen ist der Gold-Effekt, den ich mit Hilfe von Blattgold gemacht habe.

In meinem Kurz & Knackig #2-Video zeige ich dir die Verwendung von Blattgold:

Blattgold findest du im Bastelladen, ab und an auch bei Norma & Co.
Ich geh mal davon aus, dass es sich hier um kein echtes Gold handelt, aber der Effekt ist total schön. Findest du nicht auch?

 

Neben dem Gold gibt es auch Blattsilber, Blattkupfer, …, welche genauso verarbeitet werden können.

Wie gefällt dir mein Projekt?

Und jetzt besuch bitte auch noch meine Teamkolleginnenhier geht es zur Übersicht:

Ich wünsch dir viel Spaß beim Hüpfen!

Liebe Grüße

Karin


Verwendete Stampin‘ Up! Materialien:

110755S Mehrzweckflüssigkleber

143263 Big Shot  140603 Bürste für Big Shot Stanzformen envelope punch board (Stanz- und Falzbrett für Umschläge)129722 Papierschneider

 

Kurz & knackig #1 – Röschen drehen

Hallöchen,

guckst du auch so gerne QuickTipps?
Ich ja, deshalb dachte ich mir, das probierst du auch mal und deshalb kommt heute mein erstes Karin’s Kreativkiste Kurz & knackig – ein kurzes Video, keine 5 Minuten lang, in dem ich dir zeige, mit welchen Werkzeugen du diese Röschen drehen kannst:


Alles was du für die Röschen brauchst, ist eine Papierspirale, am besten an einem Rand gewellt – ich habe dieses Framelit aus dem Paisleys Set verwendet:

Für die Blätter habe ich eine neue Stanze aus dem Herbst-/Winterkatalog verwendet: Blätterzweig. Den Katalog kannst du ab 1. September hier runterladen.
Du möchtest ein Papierexemplar?
Dann melde dich bei mir, ich schick ihn dir sehr gern, kostenlos natürlich.

Um die Röschen zu drehen, kannst du unterschiedliche Werkzeuge benutzen:

  1. Quillingtool – dabei handelt es sich um ein Werkzeug, an dessen Ende sich ein Metallstift mit einem Schlitz befindet und womit Papier aufgerollt werden kann
  2. Kreuzpinzette – diese Art der Pinzette musst du zum Öffnen zusammendrücken, sobald du loslässt kannst du etwas einklemmen und sie hält geschlossen. Neben den Röschen ist diese Art der Pinzette auch perfekt, um z. B. die manchmal benötigte dritte Hand zu ersetzen –  „mach mal den Finger auf den Knoten, damit ich die Schleife fest binden kann“ ;-)
  3. normale Pinzette, hier eine gebogene – auch damit geht es recht gut, du musst nur darauf achten, dass du die Pinzette beim Drehen immer zusammenpresst, damit dir das Papier nicht herausrutscht

Ich bin schon gespannt, wie dir das Kurz & Knackig – Video gefällt. Hinterlass mir doch bitte einen Kommentar :yes:  

Und hier siehst du noch das fertige Projekt – eine kleine Box mit einer süßen Überraschung für meine Schwiegermutter:


Einen guten Start in die Woche :bye:

Liebe Grüße

Karin


Verwendetes Material auf einen Blick

       

106549 FK Flüsterweiß A4

 

Folgendes Produkt ist ab 1. September bei mir erhältlich:

  • Stanze Blätterzweig – 144667

Candy Wrap Box mit Gänseblümchen

Hallo,

die Pfingstferien haben angefangen und ich hoffe, auch du hast ein paar freie Tage oder vielleicht sogar Wochen? Ich habe noch eine Woche Arbeit vor mir, dann heißt es auch für mich zwei Wochen frei. Naja, frei ist relativ, wird wohl so ne Art Arbeitsurlaub werden… am Haus, im Haus und ums Haus herum sind etliche Sachen liegen geblieben, da hilft alles nix :wacko:

Kreativ sein macht einfach mehr Spaß als Fenster putzen, oder?
Ich habe mal wieder einen Beitrag zu einem Kreativbuch gestaltet, Weiterlesen

Jahr voller Farben

Hallo,

ich hoffe, du hast ein wunderschönes, sonniges Wochenende im Garten verbracht?

Ich ja, so ein super Wetter muss man doch genießen! Deshalb gibt es heute auch nur einen kleinen Beitrag von mir für dich :-)

Jahr voller Farben – das klingt doch verlockend, oder? Weiterlesen

Geburtstagskarte zum 70.

Hallihallo,

eine Karte zum 70. lautete der Auftrag, die Jubilarin liebe schwarz und rot. Nichts leichter als das, dachte ich, aber irgendwie wirkte die Kombination wie eine Trauerkarte, also habe ich das schwarz einfach in eine andere Neutralfarbe, nämlich Savanne, eingetauscht und schon gefiel mir die Karte um vieles besser:

Die andere Entscheidung war: die  70 in Savanne oder Seidenglanz stanzen. Manchmal muss ich das einfach vor mir sehen, geht dir das auch so?
Deshalb habe ich mit den Thinlits Orient-Medaillons ein Medaillon in Savanne und die 70 in Seidenglanz ausgestanzt. Welche Kombination gefällt dir besser?

Ich habe mich letztendlich für diese Kombi entschieden:

Das Zierdeckchen befand sich noch in meinem Vorrat aus dem Frühjahr-Sommerkatalog, der zum Monatsende hin ausläuft. Leider werden diese Zierdeckchen nicht übernommen und sind bereits ausverkauft, aber es wird andere geben und mit den Thinlits Orient-Medaillons kannst du dir jederzeit eigene Doilies (Zierdeckchen) herstellen – noch dazu in deiner Wunschfarbe.

Die Grundkarte und der Umschlag ist in Vanille Pur, der 1. Aufleger in Savanne und der 2. Aufleger in Seidenglanz. Letzteres habe ich aufgrund der Aquarelltechnik gewählt. Außerdem habe ich diesen mit der 1/2″ Kreisstanze oben und unten gelocht – ein schöner optischer Effekt und zusätzlich eine Art Halterung für den Leinenfaden. Ach ja, drei Halbperlen vom Basic Perlenschmuck geben der Karte noch etwas mehr Glanz. Auch diese sind nicht mehr im Sortiment, aber da kann ich dich beruhigen, es wird Ersatz dafür geben ;-)

Zum Schluss musste noch eine Kleinigkeit auf den Umschlag und vor allem durfte der Glückwunsch in der Karte nicht fehlen:

Ich habe dafür das Set Landlust verwendet, aber zum Glück gibt es ja so viele klasse Text-Stempelsets, dass du da sicherlich etwas Passendes findest.

Wie immer einen guten Wochenstart für dich und deine Lieben :bye:

Liebe Grüße

Karin


Verwendete Stampin‘ Up! Materialien:

126949 Stempelkissen Glutrot

104199 Leinenfaden

143263 Big Shot