Pop-Up-Würfel-Karte zur Konfirmation

Hallo,

da bin ich wieder. Ich hoffe, Du hattest schöne Ostertage und vielleicht hast ja auch ein bisschen Zeit gefunden kreativ zu sein?

Ich habe in der Zwischenzeit ein bisschen im WorldWideWeb geschmökert – so viele tolle Ideen! Bei Die Papiertante-NF habe ich diese tolle Kartenart entdeckt: Zieht man am Bändchen, ploppt ein Würfel aus der Box heraus!

Das ist genau das Richtige für den Bruder unseres Patensohnes, zu dessen Konfirmation wir am Wochenende eingeladen waren.

Für den faltbaren Papierwürfel braucht es einen „Spring“-Mechanismus, den du hier sehen kannst:

Damit der Würfel auch schön aufspringt, wird ein Haushaltsgummi eingesetzt, bevor der Würfel zugeklebt wird.

Da Die Papiertante-NF eine sehr ausführliche Anleitung erstellt hat, habe ich eine Slideshow für dich, um dir kurz meine Umsetzung zu zeigen:

Welche Karten mit „special effects“ kennst du?

Farblich habe ich mich dabei an die Einladung gehalten, die wir bekommen haben: Smaragdgrün und Anthrazitgrau. Leider hatte ich kein aktuelles Designerpapier mehr, das farblich gepasst hätte, aber in der Vorratsbox fand ich dann doch was Passendes aus einem früheren Katalog.
Der Segensspruch ist zwar von SU, aber auch leider nicht mehr im aktuellen Katalog zu finden. Nun gut, auch die älteren Materialien wollen benutzt werden, aber ich hoffe sehr, dass im nächsten Katalog etwas zum Thema Konfirmation zu finden ist, das mir gefällt – mal sehen. Auf der Einladung „schwammen“ ein paar Fische und in meinem Bastelfundus aus meiner Zeit vor Stampin‘ Up! fand sich noch ein passender Fischstempel, mit dem ich das Designpapier der Hülle selbst gestempelt habe.

Nur eine Karte – sei sie auch noch so besonders – macht natürlich so einen Konfirmanden nicht glücklich, er spart nämlich schon für den Führerschein und da wollen wir ihn natürlich unterstützen mit einer kleinen Finanzspritze. Zuerst wollte ich das Geld in den Würfel stecken, befürchtete aber, dass er es nicht entdeckt, und rausspitzeln lassen war mir zu riskant, nicht dass sich dann die nächsten Gäste im Gasthaus über einen Geldsegen auf dem Boden freuen, wenn der springende Würfel das Geld „ausspuckt“. Also habe ich in der Ziehkarte eine kleine Lasche für unser Geldgeschenk angebracht:

Jetzt hoffe ich, dass sich der Konfirmand über unser Geschenk ein bisschen gefreuthat und zu dir sage ich:  Bis nächste Woche! Da zeige ich dir dann zwei Criss-Cross-Karten, die ich in zwei unterschiedlichen Ausführungen für meine Mutter und meinen Schwiegervater zu deren Geburtstag gemacht habe.

Liebe Grüße

 

 

Karin

 

 

Abgehoben In den Wolken – Verpackung für Mini-Schoki-Tafeln mit dem Envelope Punchboard

Hallöchen,

mein erster Gastgeberinnen-Workshop findet diese Woche statt und ich stecke mitten in den Vorbereitungen. Davon kann ich natürlich noch nichts zeigen, aber das hole ich nächste Woche nach  :yes:

Beim Projekt, das ich dir diesmal zeige, habe ich mal wieder zum Produktpaket Abgehoben (Stempelset Abgehoben und Framelits Formen In den Wolken) gegriffen und zwei kleine quadratische Schokotäfelchen verpackt:

Mit dem Envelope Punch Board / Stanz- und Falzbrett für Umschläge sind diese kleinen Boxen ruck-zuck erstellt und das Tolle daran ist, dass du die Größe selbst variieren kannst, je nachdem was du eben verpacken möchtest.

Den Rechner dafür findest du hier.

Die Farbenwahl sollte etwas „gedeckt“ und eher „männlich“ sein, deshalb habe ich mich für Anthrazitgrau (Boden der Box und Wolken), Marineblau (Ballon, Text) und Flüsterweiß entschieden. Leider sieht die Box auf dem Foto etwas nach Regenwetter aus, aber in Wirklichkeit ist sie das ganz und gar nicht.

Für den Deckel habe ich das Designerpapier Stille Natur verwendet – der Himmel bietet sich ja förmlich an und mit Hilfe von Dimensionals werden verschiedene Ebenen sichtbar.

Auch der Text ist aus dem Stempelset Abgehoben – ich  habe den oberen Teil des Stempels mit einer Haftnotiz abgeklebt und dadurch nur den „Glückwunsch!“ eingefärbt. Eine andere Möglichkeit wäre es, nur den entsprechenden Teil mit einem Stampin‘ Write Marker einzufärben.

Wie gut, dass mein Mann diese kleine Box verschenkt hat, sonst hätte ich mich doch glatt um den Inhalt kümmern müssen ;-)

Schenkst du auch so gerne kleine Goodies an andere? Wie verpackst du sie?

Liebe Grüße

Karin


Verwendete Stampin‘ Up!-Materialien:

Produktpaket Abgehoben  106549 FK Flüsterweiß A4  

   envelope punch board (Stanz- und Falzbrett für Umschläge)  143263 Big Shot104430S Dimensionals110755S Mehrzweckflüssigkleber129026 Flink Fix Fast Fuse

Trauerkarte

Hallo,

zum Leben gehört leider auch der Tod und es bleiben immer Menschen zurück, die kaum wissen, wie es ohne den geliebten Angehörigen weitergehen soll.
Umso wichtiger finde ich es, mein Mitgefühl auszudrücken und zu zeigen, dass ich in dieser schweren Zeit in Gedanken bei den Trauernden bin:

Und hier noch ein Blick ins Innere:

Inspiriert wurde ich von einer Karte von Angelika Röbel – danke.
Hier ist mein erstes CASE-Projekt (CopyAndShareEverything), bei dem ich wie Angelika die Framelits Pflanzen-Potpurri verwendet habe, Text und Accessoires habe ich verändert:

Heute müssen wir uns von einem guten Freund der Familie verabschieden, ich erinnere mich gerne und dankbar an die gemeinsame Zeit.

Trauriges Thema, deshalb:
Carpe diem – Genieße den Tag und das Leben!

Liebe Grüße

Karin


Verwendete Stampin’Up!-Materialien:

140931 Stempelkissen Archival Schwarz

  

143263 Big Shot140603 Bürste für Big Shot Stanzformen110755S Mehrzweckflüssigkleber104430S Dimensionals

Abgehoben in den Wolken

Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein…

Heute geht es hoch hinaus – nur bildlich gesprochen, keine Sorge.
Ich hatte ja am Freitag Geburtstag und da möchte ich mich noch bei meinen Gästen für den schönen Abend bedanken. Und das ist dabei rausgekommen:

Dankeschön - Abgehoben In den Wolken

Nein, ich hab keine Heißluftballonreise bekommen, ich hatte einfach nur einen schönen Abend mit netten Gästen!
Also ein herzliches Dankeschön an alle meine Gäste, es war wirklich schön, dass ihr da wart!

Verwendet habe ich für die Karte ein Produktset, bestehend aus dem Stempelset Abgehoben und den Framelits Formen In den Wolken aus dem aktuellen Frühjahr-Sommerkatalog. Auch aus diesem Katalog ist das Designerpapier im Block Liebe Grüße mit dem ich den Heißluftballon hinterlegt und das kleine Herz in der Ecke ausgestanzt habe.
Alle Materialien findest du wie immer im Anschluss an meinen heutigen Beitrag. Durch einen Klick auf die Bildchen gelangst du direkt zum jeweiligen Artikel in meinem Onlineshop.

Für dich hab ich jetzt noch eine kleine Slideshow zur Entstehung der Karte:

Hast du auch schon etwas mit den neuen Materialien gewerkelt?

Ich wünsch dir eine schöne Woche,
liebe Grüße

Karin


Verwendete Stampin‘ Up! Materialien:

   

Papierschneider143263S Big Shot

   Flink-Fix-Spezialklebeband Fast FuseMini Glue Dots KlebepunkteSU Dimensionals